36: was das 2018 mich gelernt hat, Morbus is back und andere Lehrer
Ende Jahr ist immer ein guter Moment um wenigstens kurz innezuhalten um sich bewusst zu werden, was im vergehenden Jahr gut war und was nicht so gut war. Wovon du mehr willst und was du abschneiden kannst. Wie ein Gärtner der seine Pflanzen stutzt, damit die Triebe nicht überall hin wachsen und wichtige Energie verloren geht, die für eine starke Pflanze, nötig ist.
Die Zeit zwischen dem 21. Dezember und dem 5. Januar ist eine wichtige Zeit um die Wünsche und Träume an die andere Seite abzugeben. Diese Zeit nennt sich die Rauhnächte. In den Rauhnächten kommen wir schneller in Verbindung mit der Kraft des Universums und man sagt, alles was in der Zeit beabsichtigt wird, erfüllt sich. Du kannst Gutes anziehen und Schlechtes loslassen.
Deshalb ist es ein idealer Zeitpunkt um über die „Bücher“ zu gehen.
hör dir meine biggest Takeaways im 2018 an

In dieser Episode:

1. ein Podcast ist kein Kinderspiel
2. ich kann auch nein sagen
3. ich kann es nie allen recht machen und ich muss auch nicht
4. Selbstbewusstsein vs. Courage
5. Leben heisst lernen, der Weg muss Spass machen, das Ziel ist Nebensache
6. leben mit meiner Krankheit nicht gegen sie
7. der Grad der Entwicklung zeigt sich nicht daran ob wir nie unglücklich sind
8. in 9 von 10 Fällen hat die miese Laune anderer, nichts mit mir zu tun
9. der Atem ist unser grösstes Geschenk – Pure Air
10. mein Leben ist toll, mit all den Hürden ist es wunderschön. Ich habe immer was ich brauche und ich habe so viel Liebe in meinem Leben. Es gibt tausende, die sich mein Leben wünschen und der Gedanke macht mich unendlich dankbar.

Shownotes:

das Leben Lieben Affirmationen Karten Set

https://www.happymemagazin.com/affirmationen/

Instagram das Leben lieben

Facebook das Leben lieben

happy Food happy you Gruppe

Abonniere den Podcast auf Itunes

Abonniere den Podcast auf Itunes

Einfach, kostenlos und bequem

Liebe schenken

Affirmationen sind ein hervorragender Weg neue Gedanken im Unterbewusstsein zu verankern. Aus der Wissenschaft wissen wir, dass unser Unterbewusstsein uns zu 95% des Tages steuert – auf Autopilot. Wir denken, fühlen und handeln also jeden Tag auf dieselbe Weise.

Das resultiert darin, dass sich nichts in unserem Leben ändert. Wir spulen immer und immer wieder das Programm ab, das wir in den ersten 5 Jahren herunter geladen haben.

Aber es gibt wunderbare Tools die dir dabei helfen, deine Gedanken zum positiven zu ändern. Affirmationen sind höchst effektiv dabei.

Lies mehr darüber hier und hol dir das süsse Karten Set das voll mit passenden Affirmationen, zum Thema Selbstliebe, Selbstwert und Lebensfreude ist.

JETZT IM ANGEBOT

Itunes Download Podcast Glückstage

oder hier das App für Android

Sonja Haueis

Mutter, Frau, Unternehmerin, Fotografin, holisitc Gesundheits-Ernährungs Coach, Kreative, Autorin, Motivator, Zeitreisende und unerschütterliche Optimistin. Die Welt braucht mehr Liebe, mehr Fühlen als Denken, mehr Spirit, mehr Kreativität mehr Seele und viel mehr Sein.

No Comments Yet

Comments are closed

Pin It on Pinterest