Steht zusammen, Schwestern!

Heute, am 8 März 2018 ist der internationale Tag der Frauen der seit 1911 gefeiert wird. Dieser Tag ist wichtig und ohne ihn gäbe es vermutlich noch immer kein Stimmrecht für die Frauen in der Schweiz. Vielleicht wäre es Frauen auch noch immer noch nicht gestattet, ohne die Einwilligung des Ehemannes, einen eigenen Beruf auszuüben.

Und versteht mich nicht falsch, es gibt noch extrem viel zu tun in dieser Hinsicht, EXTREM! Nehmen wir nur die Lohngleichstellung. Aber,
den Tag als Frauenkampftag zu betiteln gefällt mir so gar nicht. Ich glaube, dass wir nicht weiterkommen, wenn wir männliche Eigenschaften annehmen und uns „durchboxen“. Ich glaube viel mehr, dass die männlichen und die weiblichen Eigenschaften zusammen genommen die perfekte Lösung für diese kränkelnde Welt ist. Ich weiss, es gibt starke Anzeichen, dass es in diese Richtung geht, irgendwann, aber bevor das geschieht muss etwas anderes passieren.

FRAUEN STEHT ENDLICH ZUEINANDER WIE SCHWESTERN!

Und hört auf, euch gegenseitig zu bekämpfen und niederzumachen. Steht zu anderen Frauen wie es die Männer unter sich machen. Die stehen zueinander wie eine Eins und erst danach wird die Sache mal hinterfragt. Egal ob das im Privatleben oder im Business ist. Und ehrlich, von dieser Loyalität können wir uns noch ganz viel abschauen. Steht endlich zu den Frauen die an der Front stehen, für uns den Kopf hinhalten und ernsthaft versuchen etwas für uns alle zu ändern. Ich kann es nicht mehr hören, wenn Frauen andere Frauen als Mannsweiber, Emanzen oder gerade das umgekehrte, als Tussis bezeichnen.

Also, lass uns diesen Tag zum Anlass nehmen und unsere Ansichten unserem eigenen Geschlecht gegenüber einer Revision zu unterziehen. Neid und Stutenbissigkeit hat uns bis jetzt nichts genützt und das wird sich nicht ändern.

Liebe, Mitgefühl, Freundlichkeit und Toleranz sind gefragt.

Sonja Haueis

Mutter, Frau, Unternehmerin, Fotografin, holisitc Gesundheits-Ernährungs Coach, Kreative, Autorin, Motivator, Zeitreisende und unerschütterliche Optimistin. Die Welt braucht mehr Liebe, mehr Fühlen als Denken, mehr Spirit, mehr Kreativität mehr Seele und viel mehr Sein.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.

@ happy me Magazin | 2018

FOLGE UNS

Happy News